TSG Ailingen - Fußball

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
TSG Ailingen - Fußball

F1-Junioren erzielen 4. Platz bei der Hallenbezirksmeisterschaft

E-Mail Drucken PDF

Die F1 fuhr am vergangenen Sa zum Finale um die Bezirksmeisterschaft nach Baindt. Im ersten Gruppenspiel musste man gleich gegen den Stadtrivalen VFB Friedrichshafen antreten. In einem guten und kampfbetonen Spiel trennten sich beide Mannschaften Torlos Unentschieden. Das zweite Spiel wurde leider gegen eine spielstarke Mannschaft vom SC Bürgermoos mit 1:2 verloren. Die Voraussetzungen für das dritte Spiel waren klar, nur mit einem Sieg und ein wenig Glück konnte man das Halbfinale erreichen. Die Vorgaben vom Trainer wurden dann auch umgesetzt und das Spiel gegen die SGM Hege/Nonnenhorn wurde mit 2:1 Toren gewonnen. Das Glück war nun auch auf Seiten der Ailinger Jungs und man erreichte das Halbfinale auf Grund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem VFB Friedrichshafen.

Weiterlesen...
 

Thomas Zeller folgt auf Andreas Fesca

E-Mail Drucken PDF

An der Hauptversammlung des Kreisliga-A-Klubs TSG Ailingen wurde Thomas Zeller einstimmig als Nachfolger von Abteilungsleiter Andreas Fesca gewählt. Er tritt somit in die Fußstapfen seines Vaters Gerhard, der am 18. Januar 1948 Gründungsmitglied war. 

Mit dem Motto: „Herzblut-TSG“! sollen die restlichen zwölf Spiele angegangen werden, um vielleicht das „Wunder Klassenerhalt“ noch zu schaffen.

 

E2-Junioren „Hallenbezirksmeisterschaft wir kommen“

E-Mail Drucken PDF

Mit einer bärenstarken Kampfleistung hat sich die U11b am vergangenen Sonntag für das Finalturnier der Hallenbezirksmeisterschaft qualifiziert.

Die Endrunde in Baindt begann für unsere Jungs gleich mit dem „Lokalderby“ gegen den VfB Friedrichshafen. Mit einer konzentrierten und engagierten Leistung behielte man mit 3:0 die Oberhand. Doch wer glaubte, man konnte sich nun ausruhen täuschte sich. Kurz danach stand schon das zweite Spiel gegen den FC Wangen auf dem Programm.

Weiterlesen...
 

F3- Junioren fahren zur Hallenbezirksmeisterschaft

E-Mail Drucken PDF
Am Sonntag morgen sich bei minus 6 Grad bereits um 07:45 Uhr am Sportlerheim herum zu treiben, ist nicht jedermanns Sache. Doch auch diese widrigen Umstände hielt die F3 Jugend (Jahrgang 2004) der TSG Ailingen nicht davon ab, sich gegen sehr starke Konkurrenz, welche sich größtenteils aus Spieler älterer Jahrgänge zusammen setzte, durchzusetzen.
Weiterlesen...
 

E1-Junioren mit gelungenem Start im neuen Jahr

E-Mail Drucken PDF

Im sehr gut besetzten E-Juniorenturnier des TSV Tettnang erkämpfte sich die U11a den 3. Platz.

Im Auftaktspiel traf man auf den SC Bürgermoos und gewann mit 5:1. Schon im zweiten Gruppenspiel ging es gegen den späteren Finalteilnehmer VfB Friedrichshafen. Zunächst konnten die Ailinger Jungs gut dagegen halten. Doch mit zunehmender Spieldauer setzte sich der VfB durch und siegte schließlich mit 4:0. Mit einer bärenstarken Kampfleistung wurde im dritten Gruppenspiel der FV Ravensburg II 2:1 besiegt. Der Halbfinaleinzug war wieder möglich, wenn, ja wenn man nur den TSV Meckenbeuren besiegte. Kein leichtes Unterfangen, zumal Meckenbeuren nach der 1:0 Führung unterschätzt wurde und die Jungs plötzlich 1:2 im Rückstand lagen. Sie kämpften sich aber ins Spiel zurück und gewannen noch knapp mit 3:2.

Weiterlesen...
 

Bambinis - Nikolaus und Ruprecht zu Gast im letzten Training

E-Mail Drucken PDF

 Zum letzten Training 2011 hatten sich ganz besondere Gäste zum Training angemeldet - Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht. Zuerst war aber nochmals der Trainingsfleiss der Bambinis gefragt und somit machten wir uns in der Rotachhalle auf Tore Jagd. Die Anspannung war aber hier schon zu spüren - hatte da der Ein oder Andere etwa ein schlechtes Gewissen? Um kurz nach sechs war es dann endlich soweit, Nikolaus und Ruprecht betraten den Nebenraum der Halle und wie durch ein Wunder war es auf einmal ganz still. er Nikolaus las aus seinem goldenen Buch über jeden Spieler einen Reim vor und als Belohnung gabs vom Ruprecht noch was zu naschen. Im Anschluss wurde dann das Buffet eröffnet, und bei Lebkuchen, Butterbretzeln, Käsespieße und ein paar Getränken ließen wir den gelungenen Abend gemütlich ausklingenEinen guten Rutsch und viel Tainingsfleiss für 2012 wünschen Eure Trainer Sarah, Mike und Michel 

 

come to see - TSG Fußball Jugend zu Gast beim Volleyball

Am Samstag den 17.12.2011 sind 200 Ailinger Jugendfussballer mit Begleitung der Einladung der VfB Volleyballer gefolgt. Mit Spannung und großem Interesse wurde das Spitzenspiel gegen Generali Haching verfolgt. Dass es auch wirklich ein Spitzenspiel geworden ist, war nicht nur der Top-Leistung der beiden Mannschaften zu verdanken, sondern auch den rund 3.600 Zuschauern in der ZF Arena, die mit Gesängen, Sprechchören, Pauken und Trompeten für eine wahnsinns Stimmung gesorgt haben. Für diesen unvergesslichen Abend möchte sich die Fußball Jugend der TSG Ailingen rechtherzlich bei Jürgen Hauke, Stefan Mau und der VfB Volleyball GmbH bedanken, die uns dieses Event ermöglicht haben.

 

 

D-Junioren - alle 3 Teams stehen in der WFV-Endrunde

E-Mail Drucken PDF

D1 Junioren

5 Spiele, 4 Siege, 1 Unentschieden . Mit 16:6 Toren belegte die D1 verdient den 1.Platz in der  Zwischenrunde der WFV-Hallenrunde.  

D2 Junioren

5 Spiele, 4 Siege und eine Niederlage . So lautet die Bilanz der D2-Jugend, sie erreichte mit 19:4 Toren den zweiten Platz in der Zwischenrunde der WFV-Hallenrunde. 

D3 Junioren

5 Spiele, 2 Siege und 3 Niederlagen. Die D3 Jugend belegte mit 8:8 Toren den 4. Platz in der Zwischenrunde der WFV-Hallenrunde.

Weiterlesen...
 

F1-Junioren stehen in der Endrunde des WFV-Hallencups

E-Mail Drucken PDF

Nach dem sich die F2 und F3 bereits für die Endrunde qualifizierten hat nun auch die F1 am So 04.12. in der Halle Meckenbeuren/Buch die Endrunde erreicht. Mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 19:6 Toren belegte man am Ende den ersten Platz in der Zwischenrundengruppe. Hervorzuheben ist der 2:1 Sieg gegen den FV Ravensburg. In diesem Spiel zeigte man dem „Großen Nachbarn“ dass man auch in Ailingen Fussball spielen kann. Des Weiteren gewann man gegen den SV Oberzell mit 5:2, FV Bad Waldsee 4:1 und am Schluss noch gegen den SV Weissenau mit 7:0 Toren. Zwischen durch hatte man unglücklich gegen den SV Kehlen mit 1:2 verloren. In diesem Spiel hatte man sich selbst geschlagen, vorne wurden klare Torchancen nicht verwertet und hinten hatte man zweimal nicht aufgepasst. Am Ende der Zwischenrunde hatten drei Mannschaften 12 Punkte. Doch die Ailinger Jungs hatten das bessere Torverhältnis und somit qualifizierten sich die Ailinger F1 vor dem SV Kehlen und FV Ravensburg für die Endrunde.

 

D1- und D2- Junioren ziehen in die Zwischenrunde des WFV-Hallencups ein

E-Mail Drucken PDF

Ohne Probleme erreichten unsere U12 und U13 bei der WFV-Hallenrunde am 13.11.2011 bzw. am 26.11.2011 in Meckenbeuren die nächste Runde. Alle Spiele wurden überzeugend gewonnen und somit belegten beide Mannschaften in ihrer Gruppe souverän den 1. Platz in diesem Vorrundenturnier.

Weiterlesen...
 


Seite 53 von 58

Snapshots

  • TSG Ailingen Vereinsleben
  • TSG Ailingen Vereinsleben
  • TSG Ailingen Vereinsleben
  • TSG Ailingen Vereinsleben
  • TSG Ailingen Vereinsleben
  • TSG Ailingen Vereinsleben
  • TSG Ailingen Vereinsleben

Besucher Zähler

471817
User online 0
Gäste online 91

Füchsle-Camps 2019

SC Freiburg Wappen Schriftzug

Nun ist es soweit: Das Anmeldeformular für die Füchsle-Camps 2019 vom 15. bis 18.08.2019 steht für Euch zur Verfügung … zur Anmeldung »

Talentpool-Region-Bodensee

Gemeinsam Jugendfußball erleben – unter diesem Motto fällt im April 2017 der Startschuss für den Talentpool-Region-Bodensee … mehr »

Lust auf ein Probetraining?

Probetraining s

Hast Du Lust auf leistungsorientierten Fußball? Bei einem Verein, dem es wichtig ist, dass Du Dich sportlich und persönlich weiterentwickelst? … mehr »